Das Autoshampoo


Autoshampoos sind das meist genutzte Reinigungsmittel bei der  Fahrzeugaußen reinigung.

Ein sauberer Lack ist Ziel Nr.1 bei der Fahrzeugpflege,

weil er den Gesamteindruck eures Autos stark mitbestimmt.

Glänzt und strahlt eurer Lack in der Sonne

ist das eines der schönsten Gefühle die ein Autopflegeliebhaber

haben kann.

Dabei ist es wichtig das das Shampoo nur sehr sparsam eingesetzt

werden muss. Oft werden hier größere Mengen zu günstigen Preisen

angeboten. Besonders gelartige Shampoos können

in geringen Mengen dem Waschwasser zugegeben werden.

Damit steht genug Shampoowasser bereit um dein Fahrzeug

auch mehrmals zu waschen und ohne viel Produkteinsatz.

 

Was muss ein Shampoo können?

 

Ganz klar in erster Linie den Schmutz auf eurem Fahrzeug "anlösen" und entfernen.

Jedoch sollte es ein gutes Autoshampoo noch mehr können!

In Zusammenarbeit mit einem Waschhandschuh sollte das Shampoo

die Schmutzpartikel  umhüllen und damit Waschkratzer stark minimieren.

Denn vor allem die falsche Wahl des Shampoos in Verbindung mit

einem ungeeigneten Wasch-Hilfsmittel führt schnell zu Schäden auf der Lackoberfläche.

Die zweite wichtige Eigenschaft die ein neutrales Autoshampoo besitzen muss,

ist die Verträglichkeit mit bestehenden Versiegelungen.

Hierbei darf das Autoshampoo aktive Versiegelungen oder Wachsschichten

nicht angreifen, damit der Schutz des Fahrzeuges weiter

bestehen kann.

Es gibt eine Vielzahl von Autoshampoos, mit besonders gut reinigender

Wirkung aber auch mit guter zusätzlicher Versiegelungsleistung.

 

In unseren Einzel- und Vergleichstests untersuchen wir verschiedene Autoshampoos

auf ihre Reinigungs- und Pflegeleistung.

Auch die Anwenderfreundlichkeit, Verbrauch und Preis sind wichtige Kriterien in unseren Tests.

Damit finden wir für euch die besten Shampoos für euer Fahrzeug.

 

Wie wird ein Shampoo angewendet?

 

Das Shampoo wird nach Herstellerangaben dem Waschwasser

zugegeben und vermischt. Meist reichen oft kleinste Mengen an Shampoo aus ,

da diese hoch konzertiert sind. Ihr findet die Verbrauchshinweise oft

auf der Rückseite der Flasche.Verteilt nun das Shampoowasser

auf dem Fahrzeug mit Hilfe eines Waschhandschuhs um somit

Schmutz vom Lack zu lösen.

Gebt dem Shampoo ein paar Minuten Einwirkzeit, damit die Inhaltstoffe

den Schutz anlösen und abtragen können. Im Anschluss könnt ihr

die Shampoo-Reste mit Wasser abspülen.

Dieser Schritt sollte den meisten Schmutz vom Auto entfernen.

Darum ist die Wahl des richtigen Shampoos extrem wichtig.

aktuelle

Shampoos

  • Facebook Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Instagram Social Icon